Ab vom Schuss…

Oh, ihr lieben Leser. Ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen Euch allen gegenüber. Ich sehe ja, dass ihr täglich auf dem Blog seid, auch wenn es hier ein wenig ruhiger geworden ist. Das bestätigt mich natürlich, dass ich in einer kurzen Zeit etwas geschaffen habe, was Menschen interessiert. Auf der anderen Seite verpflichtet es.

Kurz zur Erklärung: Inzwischen habe ich das Glück Arbeit gefunden zu haben. Der ein oder andere von euch weiß, dass es als Berufsanfänger meist ja doch nicht so einfach ist. Man weiß nicht so recht wohin, weiß nicht so recht wie überhaupt und alles. Die Kehrseite der Medaille ist, dass der Tag verdammt schnell vorbei geht auch ohne, dass etwas sinnvolles, also privat sinnvolles, passiert ist. Viele von euch werden jetzt entweder lachen oder sich gut daran erinnern wie es selbst als Berufseinsteiger war.
Jeder macht das durch und ich mache es eben jetzt durch.

Nichtsdestotrotz versuche ich das Ganze hier wieder langsam zum Laufen zu bringen. Den Anfang macht kein Rezept auf diesem Blog, sondern ein Gastblog meinerseits auf dem wundervollen Foodblog Kleiner Kuriositätenladen von Steph. Ich mag ihren Blog sehr gerne, weil sie einfach meinen Geschmack hat und die Auswahl sehr groß ist. Ich habe ja schon öfters hier ihre Gerichte nachgekocht. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Nun zu meinem Gastblog. Ich hatte mich für eine Quiche Tex Mex entschieden. Na, neugierig?

Dann schaut doch bei ihr rein!

http://www.kuriositaetenladen.com/2014/04/ubern-tellerrand-heute-kitchenroyal.html

quiche-tex-mex

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.