Panierte Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung

Das folgende Rezept zu panierten Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung ist ein Rezept, das bei uns zuhause immer gemacht wurde, wenn entweder Pfannkuchen vom Vortag übrig waren oder falls zuviel Hackfleisch für Fleischküchle eingekauft wurde und davon noch etwas übrig war. Warum? Weil alles an einem Tag zu machen ist ganz schön zeitaufwendig. Dennoch ist es ein sehr leckeres Rezept und dafür umso besonderer, wenn es dann tatsächlich doch mal dieses Gericht gibt. Man kann diese sowohl als Hauptspeise essen, als auch als kleine Häppchen als Vorspeise auf einem Blattsalat.

Panierte Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung

Gefüllte-pfannkuchen

Zutaten für 4 Personen

Für die Pfannkuchen
Schaue nach in diesem Pfannkuchen Rezept (Die angegebene Menge)

Für die Füllung
Schaue nach in diesem Fleischküchle Rezept (Die angegebene Menge)

Falls du dazu Kartoffelsalat willst
Schaue bitte in diesem Kartoffelsalat Rezept nach

Zusätzlich zum Panieren
1 Ei
Paniermehl

Zunächst die Pfannkuchen nach Rezept herstellen. Als nächstes die Hackfleischmasse nach Rezept anrühren. Danach die Panierstraße vorbereiten. Das bedeutet in einem Teller das Ei aufschlagen, dieses aufquirlen und salzen und pfeffern. Danach einen weiteren Teller mit Semmelbrösel parat stellen. Damit sind die Vorbereitungen getroffen.

pfannkuchen-hackfleisch
panierte-pfannkuchen

Danach die Pfannkuchen ausbreiten und die Masse darauf verteile. Wieviel Masse auf einen Pfannkuchen kommt, ist Geschmackssache. Danach die Pfannkuchen einrollen und panieren. Danach werden die Pfannkuche auf mittlerer Hitze ca. 10 min braten. Es braucht eine Weile, bis die Pfannkuchen durch sind. Falls Du dir nicht sicher bist, einfach nach ein paar Minuten anbraten von jeder Seite, den Pfannkuchen anschneiden und anschauen.

Gefüllte-pfannkuchen-in-pfanne

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.